digitale helfer

Zu den Seiten geht's mit einem Klick auf die jeweiligen Bilder.


Bildersuche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es muss nicht immer die Google-Bildersuche sein. Außerdem praktisch: Hier findet man lizenzfreie Bilder zur privaten wie zur kommerziellen Nutzung.

[Informativer Artikel zur Verwendung von Bildern im Netz und weitere Recherche-Tipps]



Textsuche

Das Projekt Gutenberg bietet eine fundierte digitale Bibliothek einer Vielzahl an Autoren und Texten.



Üben und Wiederholen

 

 

 

 

 

Hier gibt es insg. 25 (webbasierte) Übungen, die mit "Apps" im klassischen Sinne erst einmal nichts zu tun haben, d.h. die Übungen sind browserbasiert und nicht als App für das Smartphone entwickelt. Multiple Choice, Wortgitter, Pferderennen, Videotool,... hier gibt es eine Menge zu entdecken. Auch das Anlegen von Klassen ist möglich bei Registrierung.


 

 

Chatartiges Lernen gibt es auf dieser Seite zu entdecken.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn die (Internet-)Leitung stimmt, macht diese Seite richtig Laune. Hier kann man Quizze erstellen und als Einzelspieler oder in Gruppen gegeneinander antreten. Registrierung notwendig.

Online-Clouds

Für alle, die gerne mit anderen zusammenarbeiten, ist ein Online-Speicher unerlässlich. Digitale Inhalte teilen und optimieren, ist unter anderem mit Dropbox  (2 GB Daten*) oder aber mit Google Drive (15 GB Daten*) möglich. *kostenlos



Arbeitserleichternde Anwendungen

Mit Tutory können Arbeitsblätter mit Hilfe eines Baukastensystems erstellt werden. Registrierung ist erforderlich.


Mal eben ein Kreuzworträtsel erstellen - hier ist dies möglich.

 


Einen nützlichen QR-Code-Generator für vielfältige Einsätze, z.B. für Lernsnacks, gibt es hier.


Mit Canva können kreative Layouts online erstellt werden. Vielfältige Vorlagen sind vorhanden und editierbar. Registrierung ist erforderlich.

 



Umfragen/ Feedback

 

Eine in der kostenlosen Version zwar deutlich eingeschränkte Seite, aber auch hierbei immer noch gut für Life-Feedback mit Gruppen. Tipp: Wordcloud-Tool

Registrierung ist erforderlich.


Im Grunde wie bei Mentimter ist auch bei Pingo  ein Life-Feed-back möglich, gute Erklärung inklusive. Registrierung ist erforderlich.